Betriebshilfe

Wir helfen Ihnen in Notsituationen und sorgen für Unterstützung und Vertretung im Betrieb oder Haushalt. Bei einem Unfall, Krankheit oder Kuraufenthalt vermitteln wir ihnen einen Betriebshelfer, der Sie z.B. beim Melken oder bei der Fütterung unterstützen kann. Gleichzeitig helfen wir ihnen bei der Abrechnung der Einsatzkraft mit der Sozialversicherung.

Soziale Betriebshilfe

Betriebshilfe

Eine der wichtigsten Aufgaben unseres Maschinenrings ist die Vermittlung von Einsatzkräften im Bereich der sozialen Betriebshilfe.

Wenn die Weiterführung Ihres landwirtschaftlichen Betriebes aufgrund eines familiären oder betrieblichen Notfalls gefährdet ist und Sie Anspruch auf eine Ersatzkraft haben, vermitteln wir Ihnen eine(n) kompetente(n) Betriebshelfer/-in. Unsere Einsatzkräfte gehen Ihnen bei den unaufschiebbaren Arbeiten, wie z.B. Melken, zur Hand und sichern so die Weiterführung des Betriebes.

Die Kosten übernimmt zum größten Teil die Landwirtschaftliche Sozialversicherung. Dort muss vor Beginn des Einsatzes ein Antrag auf Betriebshilfe gestellt und der Umfang und Einsatzbereich abgeklärt werden.

Sollten Sie einen Betriebshelfer benötigen, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung beim Sozialversicherungsträger, vermitteln Ihnen die passende Fachkraft und kümmern uns um die Abrechnung mit der SVLFG.

Derzeit stehen rund 30 Betriebshelfer/innen zur Verfügung.

Sollten Sie sich bereits selbst einen Helfer organisiert haben, setzen Sie sich bitte trotzdem mit uns in Verbindung. Eine Meldung dieser Ersatzkraft ist spätestens ab Einsatzbeginn erforderlich.


Betriebshelfer gesucht

Betriebshilfe

Betriebshilfe leisten, bedeutet mehr als nur Geld verdienen. In den Einsätzen hilft man Berufskollegen in Notsituationen, sammelt Erfahrungen, lernt neue Menschen kennen und bekommt Einblick in die verschiedenen Produktionsbereiche.

Gerade für junge Menschen ist die Arbeit als Betriebshelfer nach ihrer Berufsausbildung eine gute Möglichkeit, Erfahrungen und Informationen zu sammeln. Viele junge Betriebsleiter/innen profitieren bei Entscheidungen von ihren Erfahrungen als Betriebshelfer.

Ständige Fortbildung gehört auch hier zum notwendigen Handwerkszeug.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Vielleicht können aus SIE unser Betriebshilfsteam bereichern und die Betriebshilfe somit langfristig sicherstellen …